Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Wir stellen ein!

Mitarbeiter gesucht!

Mitarbeiter gesucht!, © colourbox.de

13.10.2021 - Artikel

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Stockholm

sucht zum 1.12.2021

eine/n Mitarbeiter/in in den Bereichen Presse und PR, Arbeit und Soziales sowie Kultur (m/w/div)

zur Besetzung einer unbefristeten Vollzeitstelle (40 Stunden pro Woche)


 Aufgabenschwerpunkte:

  • Unterstützung der jeweiligen Referent/innen, insbesondere Auswertung der schwedischen Presse und der Internetseiten schwedischer Institutionen
  • Pflege und Betreuung der Website der Botschaft
  • Mitarbeit bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Botschaft, insbesondere Text-, Bild- und Videoproduktion für die Sozialen Medien der Botschaft
  • Recherche-Tätigkeiten wie z.B. Beschaffung von Dokumenten, Gesetzestexten und sonstigen Unterlagen, Mitverfolgung von Pressekonferenzen
  • Sprachmittlerische Aufgaben (Übersetzung von diplomatischem Schriftverkehr und sonstigen Schriftstücken)
  • Erteilung von Auskünften und Informationen
  • Mithilfe bei der Organisation von Veranstaltungen und Delegationsreisen
  • Kontaktpflege zu Ansprechpartner/innen in der Regierung, bei Behörden, Sozialpartnern und Thinktanks.

  Anforderungsprofil:

  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in der schwedischen Sprache auf muttersprachlichem oder annähernd muttersprachlichem Niveau (Niveau C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen)
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache (Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen)
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in der englischen Sprache (Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen)
  • gute Kenntnisse im Social-Media-Bereich (medien- und zielgruppenspezifische Kommunikation, Videoproduktion)
  • sehr gute IT-Kenntnisse sowie die Bereitschaft, sich Kenntnisse amtseigener Software (z.B. zur Pflege der Website) anzueignen und damit zu arbeiten
  • gute Kenntnis der schwedischen Medien- und Kulturlandschaft, des schwedischen Sozialsystems und der Strukturen am Arbeitsmarkt sowie der schwedischen Universitätsnetzwerke
  • Behörden- /Büroerfahrung ist von Vorteil
  • Organisationsvermögen sowie Bereitschaft zu selbständigem Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Bewerber/innen müssen über eine schwedische Personennummer verfügen.

Zuverlässigkeit, Leistungsbereitschaft, Flexibilität sowie die Bereitschaft zur Fortbildung setzen wir voraus. Der Arbeitsplatz erfordert außerdem die Bereitschaft zu zeitlich flexibler Arbeitsleistung, z.B. zur gelegentlichen Begleitung von Delegationen außerhalb der regulären Bürozeiten, Teilnahme an Abendveranstaltungen oder Durchführung von Dienstreisen.

Vertragsdauer: unbefristet, mit 6-monatiger Probezeit
Regelarbeitszeit: 40 Stunden pro Woche
Vergütung: je nach Berufserfahrung und Qualifikation ab 31.231,00 SEK brutto

Auskünfte zur Tätigkeit erteilen Frau Dr. Blomqvist (pr-1@stoc.diplo.de oder 08-6701 535) für den Bereich Presse, PR und Kultur sowie Herr Schwarz (soz-1@stoc.diplo.de oder 08-6701 542) für den Bereich Arbeit und Soziales.

Das Auswärtige Amt hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und lädt qualifizierte Frauen ausdrücklich zu einer Bewerbung ein.

Nach einem erfolgreichen Auswahlverfahren ist vor Einstellung die gesundheitliche Eignung nachzuweisen (durch eine ärztliche Untersuchung der Kooperationsärztin der Botschaft). Zudem wird eine Personen-/Sicherheitsüberprüfung vorgenommen. Ihre Bereitschaft zur Mitwirkung wird vorausgesetzt.

Interessent/innen senden ihre Bewerbung bitte bevorzugt per E-Mail bis zum 29.10.2021 an: info@stockholm.diplo.de

oder per Post an:

Deutsche Botschaft
Verwaltung/Vw-S
Box 27832
115 93 Stockholm


Bei Übersendung Ihrer Bewerbung geben Sie im Betreff bitte Folgendes an: „Bewerbung Mitarbeiter/in Presse und PR, Arbeit und Soziales, Kultur“

Ihre Bewerbung muss Folgendes beinhalten:

  • Bewerbungsschreiben auf Deutsch und Schwedisch
  • Tabellarischer Lebenslauf auf Deutsch und Schwedisch
  • Nachweis der geforderten Sprachkenntnisse
  • Kopien von Zeugnissen und ggf. Empfehlungsschreiben früherer Arbeitgeber/innen
  • Nachweis der schwedischen Personennummer
  • Kopie Ihres Passes bzw. der Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für nicht-schwedische Staatsangehörige

Bei Bewerbung per Brief bitte keine Originale einsenden!

Unvollständig oder verspätet eingegangene Bewerbungen können grundsätzlich nicht berücksichtigt werden. Empfangsbestätigungen werden nicht versandt. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgereicht. Es werden ausschließlich Bewerber/innen kontaktiert, die zu einer persönlichen Vorstellung (mündliches Auswahlverfahren) eingeladen werden.

Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich Anfang/Mitte November 2021 stattfinden. Eine Erstattung von Reisekosten im Zusammenhang mit der Vorstellung ist nicht möglich. Eventuell werden Vorstellungsgespräche per Skype o.ä. durchgeführt.

Weitergehende Informationen über die Botschaft Stockholm finden Sie unter: www.stockholm.diplo.de

 

Informationen zum Datenschutz gem. Artikel 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) finden Sie unter: https://stockholm.diplo.de/se-de/datenschutz


Weitere Informationen

nach oben