Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

(Wieder-)Einbürgerung

Deutschland-Flagge

Deutschland-Flagge, © AA

26.02.2018 - Artikel

Informationen zum Thema Einbürgerung finden Sie hier.

Einbürgerung

Ich möchte Deutsche/r werden, geht das?

Eine Einbürgerung setzt einen regelmäßigen, mehrjährigen und rechtmäßigen Aufenthalt im Inland voraus. Haben Sie Ihren Wohnsitz in Deutschland, dann kontaktieren Sie bitte Ihre Staatsangehörigkeitsbehörde am Wohnort.

Ein Einbürgerungsantrag vom Ausland aus ist nicht aussichtsreich!

Ausnahmen:

  • Wiedereinbürgerungen ehemaliger Deutscher (§ 13 StAG) und
  • eheliche Kinder deutscher Mütter und ausländischer Väter, die zwischen dem 23.05.1949 und dem 01. Januar 1975 geboren sind (§ 14 StAG).

Informationen zu den Voraussetzungen, die Antragsformulare und Merkblätter zum Verfahren und den einzureichenden Unterlagen finden Sie auf der Seite des Bundesverwaltungsamts unter folgendem Link:

Bundesverwaltungsamt - Einbürgerung

Der Antrag auf Wiedereinbürgerung kann über die Botschaft gestellt werden.

Bitte melden Sie sich dazu per Mail oder Telefon um einen Termin zur Abgabe zu vereinbaren, wenn Sie alle Unterlagen zusammen haben.

nach oben